Bundeslehrlingswettbewerb der Damen- und HerrenkleidermacherInnen 2019 gleich 3 Pokale für Salzburg

Am Samstag den 14. September 2019 lud die Bundesinnung Mode und Bekleidungsechnik zum Bundeslehrlingswettbewerb der Kleidermacher in die Landesberufsschule Fürstenfeld ein, bei dem sich gleich alle drei Salzburger Teilnehmerinnen einen Pokal mit nach Hause nehmen konnten. Begleitet wurden unsere Salzburger Teilnehmerinnen von Innungsmeisterin KR Christine Schnöll und Innungsmeister Stellvertreterin Dagmar Moser.

Insgesamt 14 talentierte und motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Steiermark, Salzburg, Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Tirol stellten ihr handwerkliches Geschick unter Beweis. Die 9 Damenkleidermacher fertigten in nur vier Stunden einen Damenrock.

Die 5 Herrenkleidermacher stellten sich der Herausforderung eine lange Hose in sechs Stunden herzustellen. Erstplatzierte bei den Damenkleidermachern wurde Theresa Leitner vom Lehrbetrieb Stefan Wimmer. Der zweite Platz ging an die Steiermark und Eva-Maria Riedlsperger ausgebildet von der Fima Madl am Grünmarkt GmbH wurde Dritte.


Bei den Herrenkleidermachern gewann Anna Fischer ausgebildet vom Landestheater Salzburg. Der zweite Platz ging an Oberösterreich und der dritte Platz an Tirol.