Die Salzburger Textilfärber

FärberInnen behandeln Textilien mit chemischen Mitteln, um eine bestimmte Farbgebung zu erreichen und wenden dabei, je nach Stoffart, unterschiedliche Färbeverfahren und Färbemaschinen (Bleich-, Färbe- und Appreturmaschinen) an, um auch feinste Töne erzielen zu können.
Da jedes Teilgut besonders zu behandeln ist, ist eine umfassende Kenntnis von farbtechnischen Eigenschaften, Chemikalien und Fasern notwendig.